54. Turnvergleich zwischen dem Mansfelder Turnverein und Turbine Leipzig

54. Turnvergleich zwischen dem Mansfelder Turnverein und Turbine Leipzig

Am Samstag, den 27.10.2018 fuhren die Turnerinnen des Mansfelder Turnvereins nach Leipzig in die Turnhalle der 8. Grundschule um zum nunmehr 54. Mal gegen die Turnerinnen von Turbine Leipzig anzutreten. Die Eröffnung des Wettkampfes wurde von dem langjährigen Leipziger Turnfreund Rudolf Polster vorgenommen, der noch einmal an diese gute Tradition unserer Vergleichsturnen erinnerte. So wusste er zu berichten, dass der erste gemeinsame Wettkampf am 22.03.1959 stattfand. Auch von den Mansfelder Mädchen waren einige schon zum wiederholten Male dabei, für manch Jüngere war es der erste Wettkampf in Leipzig.

Obwohl die Turnprogramme zwischen den Bundesländern etwas differieren, wurde jahrgangsweise und nach Leistungsklassen gewertet.

Bei den jüngsten Turnerinnen der Jahrgänge 2007/2008 gewann Runa Klopfer vor ihren Turnfreundinnen Fanny Freund und Jamie Bandelow. Greta Rieger und Elisabeth Bösel belegten die Plätze 4 und 5.

In der Jahrgangswertung 2004/2005 konnte sich Irene Bittner den dritten Platz sichern. Ondira Freier kam auf Platz 5 und Angelina Scheffler und Nele Breternitz belegten die Plätze 7 und 8.

In der Jugendklasse 3 belegten die Mansfelder Turnerinnen die ersten 4 Plätze wie folgt: Sophia Helm Platz 1, Lara Tomljanovic Platz 2, Elise Weiß Platz 3 und Charlotte Glatz Platz 4.

Nach der Siegerehrung gab es für alle Aktiven noch ein leckeres Mittagessen, zu dem der Gastgeber eingeladen hatte.

Im nächsten Jahr findet dann der 55. Turnvergleich in Mansfeld statt.